Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2018 ab 35 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Montag, 28. Mai 2018

28.05.2018 | 14. Zocker-Special

Wer wird Millionär? Das große Zocker-Special
Montag den 28.05.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.353. + 1.354. Sendung
1939   1940

Logo

Diese acht Kandidaten haben die Chance auf 2 Millionen Euro:
 aus 
 aus 
 aus 
 aus 
 aus 
 aus 
 aus 
 aus 

Folgende Familien waren auf dem Ratestuhl:
2.701. Kandidat: Name (0,00) | variante |



Nächste Sendung:
Montag den 04.06.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.355. + 1.356. Sendung
1941   1942

Montag, 30. April 2018

30.04.2018 | 1. Special der Generationen

Wer wird Millionär? Das Special der Generationen
Montag den 16.04.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.351. + 1.352. Sendung
1937   1938

Logo


Der Zusammenhalt der Familie wird bei "Wer wird Millionär? - Das Special der Generationen" auf eine harte Probe gestellt!

Sechs Familien mit je drei Mitgliedern versuchen ihr Glück. Im Vorfeld entscheiden die Familien, wer von ihnen die Auswahlrunde spielen soll. Nach der Auswahlrunde nehmen die drei Familienmitglieder gemeinsam auf einer 'Familiencouch' im Studio Platz und Günther Jauch fragt, wer mit dem Spiel beginnen wird. Der jeweilige Spieler kann nun so lange spielen und die noch vorhandenen Joker benutzen, bis er nach einer gegebenen Antwort entscheidet, dass nun das nächste Familienmitglied an der Reihe ist. Diese Entscheidung kann immer nur vor der nächsten Frage fallen. Wer einmal gespielt hat, darf nicht nochmal auf den Stuhl. 

Die Joker: Wie in jeder regulären Sendung wird zu Beginn die Entscheidung getroffen, ob mit drei oder mit vier Jokern gespielt wird. Den Telefonjoker gibt es aber in diesem Special nicht. Stattdessen gibt es den 'Familien-Joker'. Das spielende Familienmitglied darf hierbei einmalig ein anderes Familienmitglied auf dem Sofa fragen und sich mit ihm beraten. Beim Zusatz- und Publikumsjoker dürfen die beiden 'nicht-spielenden' Generationen nicht mitmachen.

Diese sechs Familien haben die Chance auf 1 Million Euro:
Familie Schulze & Grummert
Merle Schulze
Christel Grummert
Sybille Schulze

Familie Greber
Manfred Greber
Tom Greber
Michael Greber

Familie Pfaffenroth
Wolfgang Pfaffenroth
Shirley Pfaffenroth
Sandra Pfaffenroth

Familie Pietruszak
Siegrid Piertuszak
Ole Piertuszak
Marco Piertuszak

Familie Frohnholzer & Elsner
Nasassja Frohnholzer
Claudia Elsner
Sina Frohnholzer
Familie Göbel & Höfel
Peter Göbel
Nina Höfel
David Göbel

Folgende Familien waren auf dem Ratestuhl:
2.698. Kandidat: Familie Greber (5,12) | Risikovariante |
Tom Greber spielte bis 2.000 €
Michael Greber spielte bis 32.000 €
Manfred Greber stieg dann mit 32.000 € aus.

2.699. Kandidat: Familie Pfaffenroth (3,96) | Klassischevariante |
Shirley Pfaffenroth spielte bis 500 €
Wolfgang Pfaffenroth spielte bis 8.000 €
Sandra Pfaffenroth stieg dann mit 32.000 € aus.

2.700. Kandidat: Familie Pietruszak (5,03) | Risikovariante |
Ole Piertuszak spielte bis 500 €
Siegrid Piertuszak spielte bis 4.000 €
Marco Piertuszak stieg dann mit 64.000 € aus.


Nächste Sendung:
Montag den 28.05.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr | 1.353. + 1.354. Sendung
1939   1940

Montag, 16. April 2018

16.04.2018 | 1. Lehrer-Special

Wer wird Millionär? Das Lehrer-Special
Montag den 16.04.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.349. + 1.350. Sendung
1935   1936

Logo





Günther Jauch lädt bei "WWM" zum Lehrer-Special

RTL hat schon wieder ein neues "Wer wird Millionär?"-Special angekündigt: Bereits in der kommenden Woche begrüßt Günther Jauch acht Lehrer, die die Million gewinnen wollen. Sie spielen allerdings privat und nicht stellvertretend für ihre Schule.

In der kommenden Woche wird RTL ein neues "Wer wird Millionär?"-Special zeigen: In der Sendung am 16. April treten acht Lehrer gegeneinander an, die auf den Stuhl gegenüber von Günther Jauch wollen. Die Lehrer unterrichten an den unterschiedlichsten Schulen, mit den verschiedensten Fächerkombinationen. Egal ob Grund-, Real-, Berufsschule oder Gymnasium, Mathematik, Sport oder Biologie - sie alle wollen die Million gewinnen. 

Die Lehrer treten als Privatpersonen an und damit nicht stellvertretend für ihre jeweiligen Schulen. Ein "Wer wird Millionär?"-Special mit Lehrern ist übrigens gar keine so neue Idee: Im April 2015 zeigte RTL schon einmal ein Schüler-Lehrer-Special, das damals mit rund sechs Millionen Zuschauern auch ein voller Erfolg war. Von solchen Reichweiten ist die Quizshow mittlerweile zwar weit entfernt, mit diversen Specials versucht RTL aber weiterhin, das Format frisch zu halten.

Diese acht Lehrer haben die Chance auf 1 Million Euro:
Julia Weißenfels aus Wermelskirchen
Alexander Schwarz aus Essen
Ann-Christin Wolf aus Schmalkalden
Mirco Geschwind aus Lamberthalm
Johanna Schaede aus Köln
Timm Dawson aus Schenefeld
Lisa Reinheimer aus Landau in der Pfalz
Peter Wagner aus Ehrenburg

Folgende Lehrer waren auf dem Ratestuhl:
2.692. Kandidat: Peter Wagner (3,76) | Klassischevariante |
steigt bei 64.000 € aus.

2.693. Kandidat: Alexander Schwarz (3,73) | Risikovariante |
gewann 16.000 €.

2.694. Kandidat: Mirco Geschwind (6,86) | Risikovariante |
stieg bei 8.000 € aus.


Nächste Sendung:
Montag den 30.04.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.351. + 1.352. Sendung
1937   1938

Montag, 9. April 2018

09.04.2018 | Die zweite Chance

Wer wird Millionär? Wer verdient eine 2. Chance
Montag den 09.04.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1.347. + 1.348. Sendung
1933   1934

Logo






















Hat ein Spieler gespielt, wiederholt sich Auftritt und die Abstimmung der nächsten Dreiergruppe.
Die Kandidaten von 'Wer wird Millionär? - Wer verdient eine 2. Chance?':

2.326. Kandidat: Alexander Siedenbiedel (41, Gitarrist der Band 'Donots') aus Münster:
Er fiel am 09.12.2013 von 32.000 € auf 500 € herunter, weil das Publikum zu 56 Prozent die falsche Antwort gab.
Million: Wasserschaden beheben lassen, Wohnung kaufen, 20-jähriges Bandjubiläum feiern, Partnerin darf shoppen.

2.357. Kandidat: Aylin Turgay (30, Visual Merchandiser) aus Berlin:
Am 05.05.2014 ist sie der 10. Frage von 8.000 € auf 500 € abgestürzt (hatte noch 3 Joker).
Million: Pferd kaufen und durch die Mongolei reiten.

2.534. Kandidat: Johannes Meinow (31, freier Autor und Journalist) aus München:
Er hatte am 25.04.2016 seinem Telefonjoker vertraut, der ihn auf die falsche Fährte brachte. Er stürzte von 16.000 € auf 500 € (hatte noch 2 weitere Joker).
Million: Haus in Portugal kaufen und eine gemeinnützige Surfschule etablieren.

2.085. Kandidat: Karl-Hermann Stein (80, Groß- und Exportkaufmann i.R., arbeitet an einem Mundart-Lexikon im Internet) aus Düsseldorf:
Locker hatte er sich am 14.10.2011 bis zur 64.000 € Frage durchgekämpft, das Publikum mit seinen Witzen unterhalten, Günther Jauch schwer beeindruckt, aber auch immer wieder aus der Fassung gebracht. Auch wenn er kaum eine Ahnung hatte, weigerte es sich strikt einen Joker zu nehmen. Dasselbe bei 64.000 €. Er tippte und fiel auf 500 € zurück.
Million: Fahrrad mit 'Elektromotörchen', Wörterbuch veröffentlichen, Wohnmobilreise.

2.652. Kandidat: Michael Hirsch (41, Sänger, Komponist und Texter) aus Kreuzau):
Am 11.09.2017 hätte er fast 16.000 € erspielen können, ging aber mit 500 € nach Hause, obwohl er noch den Telefon- und Publikumsjoker hatte.
Million: Kreuzfahrt, Musikkarriere fördern, Urlaub, neue Wohnung.

Stefan Manthei (41, Maurer) aus Nienburg:
Er duellierte sich beim Klugscheißer-Special am 15.01.2018 mit einer Dame, um einen Platz auf dem heißbegehrten Stuhl zu ergattern. Leider entschied sich das Publikum gegen ihn. Später versuchte er sich noch als Publikumsjoker.
Million: Reise nach Las Vegas und Memphis.

2.279. Kandidat: Verena Eifler (31, Jahre, Selbstständig mit Schuhmodelabel) aus Berlin:
Sie stürzte am 10.06.2013 von 16.000 € auf 500 € und hatte noch alle Joker.
Million: in L.A. und New York leben, Wohnung in Berlin kaufen, in die Firma investieren.

2.012. Kandidat: Viktoria Eibenstein (36, Fachärztin für Anästhesiologie und Notfallmedizin) aus Darmstadt:
Unter ihrem Mädchennamen "Seipp" war sie am 04.02.2011 im Studio und erspielte 500 €.
Million: Familienreise nach Australien, Elternzeit, Heli-Skifahren in Kanada.

2.296. Kandidat: Katharina Leiber (39, Verkäuferin und Geschäftsführerin) aus Frankfurt am Main:
Am 13.09.2013 fiel sie beim "Zocker-Special" von 8.000 € auf 1.000 €.
Million: Jedes Jahr drei Monate auf Ibiza Urlaub machen.

Die Abstimmung:
A: Viktoria Eibenstein = 51 %
B: Aylin Turgay = 26 %
C: Alexander Siedenbiedel = 23 %

A: Stefan Manthei = 26 %
B: Verena Eifler = 28 %
C: Karl-Hermann Stein = 46 %

A: Johannes Meinow = 27 %
B: Katharina Leiber = 11 %
C: Michael Hirsch = 62 %

Folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.012. Kandidat: Viktoria Eibenstein | Klassischevariante |
steigt mit 32.000 € aus.

2.085. Kandidat: Karl-Hermann Stein | Risikovariante |
stieg bei 16.000 € aus.

2.652. Kandidat: Michael Hirsch | Klassischevariante |
gewann 32.000 €.


Nächste Sendung:
Montag den 16.04.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr | 1. Lehrer-Special
1935   1936