18 Jahre WWM - Die Jubiläums Folge läuft am 25.09. um 20:15 Uhr. +++ Ab 09.10.2017 wird WWM in eine Herbstpause gehen. +++ Wir suchen die ersten 8 Sendungen +++ Das WWM PC-Spiel 2017 ab 35 € erhältlich! +++ Das WWM Buch von Alexander Zimmer jetzt im Handel

Freitag, 31. Januar 2014

Freitag den 31.01.2014 | 1.134. Sendung

Wer wird Millionär? am Freitag 31.01.2014
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.134. Sendung
1540

video
Trailer

video
Die 5 Kandidaten

Bernd Hochstädter

Thorsten Brameier und Günther Jauch

Thorsten Brameier und Günther Jauch

Thorsten Brameier

video
Ende der 1.134. Sendung

1.134. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Thorsten Brameier aus Münster
Angela Meier-Jakobsen aus Hamburg
Louizos Papadopoulos aus Nax
Raphaela Wilde aus Berlin
Leopold Sunder-Plassmann aus Wolnzach

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.341. Kandidat Bernd Hochstädter
spielte in der letzten Sendung bis 32.000 € und gewann nun die 32.000 €.

2.342. Kandidat Thorsten Brameier
gewann 32.000 €.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 5,92 Millionen
Marktanteil: 18,40 %
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1541
um 20:15 - 21:15 Uhr

Montag, 27. Januar 2014

Montag den 27.01.2014 | 1.133. Sendung

Wer wird Millionär? am Montag 27.01.2014
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.133. Sendung
1539

Trailer

Die 5 Kandidaten

Johannes Jungmann und Günther Jauch

Johannes Jungmann und Günther Jauch

Bernd Hochstädter und Günther Jauch

Bernd Hochstädter und Günther Jauch

Ende der 1.133. Sendung

1.133. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Paul Steinbach aus Offenbach
Sandra Rumann aus Berlin
Johannes Jungmann aus Köln
Perisan Defli aus Barnstorf
Bernd Hochstädter aus Breuberg

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.340. Kandidat Johannes Jungmann
hat 10 Fragen richtig beantwortet und nahm 16.000 € mit nach hause.

2.341. Kandidat Bernd Hochstädter
spielte bis 32.000 € und spielt in der nächsten Sendung weiter.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 6,22 Millionen
Marktanteil: 18,20 %

-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1540
um 20:15 - 21:15 Uhr

Freitag, 24. Januar 2014

Freitag den 24.01.2014 | 1.131. + 1.132. Sendung

Wer wird Millionär? am Freitag 24.01.2014
um 20:15 - 22:15 Uhr
1.130. + 1.132. Sendung
1537
1538

video
Trailer

video
Die 5 Kandidaten aus der 1.131. Sendung

video
Die 5 Kandidaten aus der 1.132. Sendung

Vanessa Sigwarth und Günther Jauch 

Vanessa Sigwarth und Günther Jauch

Vanessa Sigwarth und Günther Jauch

 Yasemin Aymaz und Günther Jauch

 Yasemin Aymaz und Günther Jauch

 Yasemin Aymaz und Günther Jauch

Ellen Kaiser und Günther Jauch

Ellen Kaiser und Günther Jauch

video
Ende der 1.131. + 1.132. Sendung

1.131. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Tarek Abdel-Khalek aus Baldham
Vanessa Sigwarth aus Berlin
Bastian Kubitza aus Fürstenfeldbruck
Yasemin Aymaz aus Norderstedt
Andreas Hock aus Nürnberg

1.132. Sendung
Die weitern fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Omid Madani Rascado aus Hamburg
Hanne Lübbehüsen aus Köln
Siegfried Rudzynski aus Berlin
Ellen Kaiser aus Itzehoe
Michael Franzen aus Bad Bertrich

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.337. Kandidat Vanessa Sigwarth
zockte sich zu 64.000 €.

2.338. Kandidat Yasemin Aymaz
sie gewann 64.000 €.

2.339. Kandidat Ellen Kaiser
aus Itzehoe gewinnt 32.000 €.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 5,78 Millionen
Marktanteil: 17,40 %

Infos:
WWM: Drei Frauen sorgten in der Doppelfolge für Stimmung
Günther Jauch ist von seinen „Wer wird Millionär“-Kandidaten so einiges gewohnt. Es gibt immer wieder skurrile Fragen und Geschichten, die die Kandidaten zum Besten geben. So auch in der Doppelfolge vom Freitag, den 24.01.: Drei Frauen schafften es auf den Ratestuhl und sorgten für Stimmung. Es begann mit einem Kreischalarm, ging weiter mit einem "Knutscher für Jauch" und endete mit der Frage: „Haben Sie das Kamasutra gelesen, Herr Jauch?“

Die erste Kandidatin Vanessa stürmte mit Freudengeschrei auf Günther Jauch zu, als sie die Auswahlfrage geschafft hatte. Günther Jauch fürchtete bei der stürmischen Umarmung schon einen Bandscheibenvorfall, ging in Deckung und dann schnell zur Fragerunde über. Sehr selbstbewusst beantwortete die junge Psychologin die Fragen und ließ es sich nicht nehmen, Jauch zwischendurch einige Atem- und Entspannungstechniken zu erklären. Bei Frage elf, der Fußballfrage, zeigte sich die 28-Jährige nicht ganz so souverän.

"Welcher englische Erstligaverein hat seit letztem Sommer drei von "Jogis Jungs" unter Vertrag?"

A: Manchester United
B: FC Arsenal
C: Manchester City
D: FC Chelsea

Sie wählte den Publikumsjoker, der jedoch nicht eindeutig abstimmte. Durch ihre etwas frauenfeindliche Einstellung - sie bat im Vorfeld nur die Männer aus dem Publikum, die Frage zu beantworten - verlor sie einige Sympathiepunkte. Vanessa schob den Zusatzjoker nach und ließ sich von einem jungen Mann die Frage richtig beantworten (Antwort B). Über ihren Gewinn von 64.000 Euro freute sich die Berlinerin am Ende gewohnt „quietschend“.


Yasemins Mama will Jauch knutschen
Die zweite Kandidatin war Yasemin, eine hauptberufliche Facebookerin, die Günther Jauch zunächst einmal über das Thema „Social Media“ aufklärte. Dann wurde es intim, denn Yasemin stellte ihre Mutter im Publikum vor, die ein großer Jauch-Fan sei. Sie habe sogar mit dem Vater abgeklärt, ob sie Jauch einen Knutscher geben darf. „Da hat sich die muslimische Welt aber geändert“, stellte Jauch amüsiert fest. Später verkündete Yasemin noch, dass sie Günther Jauch nach Istanbul einladen wolle. Die quirlige 26-Jährige schlug sich wacker durch die Frageleiter, was Jauch so kommentierte: „Wenn das so weiter geht, dann haben sie in 2 Minuten und 30 Sekunden die Million.“ Ganz so weit kam Yasemin nicht mehr. Auch sie nahm 64.000 Euro mit nach Hause.

Die dritte im Bunde war Kandidatin Ellen. Im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen schien die Inhaberin eines Teegeschäfts ihre Kraft aus der Ruhe zu schöpfen. Die 55-Jährige, die in Begleitung ihres Mannes kam, zeigte sich bei Frage elf sehr mutig.

„Asmara, Banjul und Maputo sind ...?“
A: afrikanische Hauptstädte
B: im Kamasutra beschrieben
C: Hits von Shakira
D: olympische Bootsklassen

Ihr Telefonjoker konnte nicht helfen. Ellen überlegte lange und fragte Jauch schließlich: „Haben Sie das Kamasutra gelesen?“ Da musste Jauch lachen und gab zurück: „Selbst wenn, selbst wenn, würde Ihnen das jetzt nicht weiter helfen.“ Diese Antwort blieb also offen, die Beantwortung der Frage nicht, denn Ellen entschied sich risikofreudig für Antwort A. Damit lag sie richtig und konnte am Ende einen Gewinn von 32.000 Euro für sich verbuchen.
Quelle: rtl.de
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1539
um 20:15 - 21:15 Uhr

Montag, 20. Januar 2014

Montag den 20.01.2014 | 1.130. Sendung

Wer wird Millionär? am Montag 20.01.2014
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.130. Sendung
1536

Trailer

Die 5 Kandidaten

Ende der 1.130. Sendung

1.130. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Tobias Rohde aus Schauenburg

Alf Richter aus Potsdam
Sina Warneke aus Hiddenhausen
Erik Bewersdorf von der Insel Sylt

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.335. Kandidat: Hans-Dieter Hormann
steht bei 8.000 € und er gewann 32.000 €.

2.336. Kandidat: Alf Richter
gewann 64.000 €.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 5,89 Millionen
Marktanteil: 17,60 %

Infos:
64.000 Euro: Das reicht für viel "Samba in Brasilien".
Er war Top Secret bei „Wer wird Millionär?“ am Montagabend: Kandidat Alf aus Potsdam hatte seiner brasilianischen Frau nichts von seiner WWM-Teilnahme erzählt. Nun saß er da bei Günther Jauch und erzählte von seinem Plan, mit dem Gewinn endlich auch die Hochzeit in Brasilien mit der Großfamilie seiner Frau auszurichten. Der 43-Jährige gewann 64.000 Euro, die er nun in das Fest stecken kann. Das wird Samba in Potsdam geben!

Der sympathische Lehrer aus Potsdam verriet Günther Jauch direkt zu Beginn, dass er mit einer Brasilianerin verheiratet sei, die viel Temperament habe. Und damit sie sich nicht schon im Vorfeld ausmale, was man alles mit dem Gewinn machen kann, hatte er ihr gar nichts von der WWM-Teilnahme erzählt. Offiziell sei er bei einem Freund zum Volleyballspielen mit anschließender Übernachtung.

Günther Jauch amüsierte sich köstlich über diese Geheimhaltung und zeigte auch viel Verständnis für die geplante Verwendung des Gelds. Kandidat Alf wolle nämlich endlich auch eine Hochzeitsfeier mit der Großfamilie seiner Frau in Brasilien ausrichten. Er sei dort mal auf einer Hochzeit mit ca. 450 Leuten gewesen. Wenn er Glück habe, würde er nur so auf 300 Leute kommen. Und die müssten bewirtet werden, vor allem mit Getränken! Die Brasilianer seien sehr geübt im Trinken, die liegen nicht nach drei Caipis unterm Tisch, so der Potsdamer. Außerdem plane das Lehrerpaar, nach Brasilien zu ziehen. Nach 15 Jahren in Deutschland habe seine Frau nun Sehnsucht nach der Heimat.


Ob Alfs Überraschung gelungen ist?
Also legte sich Alf so richtig ins Zeug und kam, nachdem das „Brett vorm Kopf“ bei Frage sechs wieder weg war, bis zur 125.000 Euro-Frage. Da setzte er seinen Telefonjoker ein, der ihm aber nicht weiter helfen konnte.

„Wen kann man im internationalen Morsecode schreiben, ohne einen einzigen Strich zu verwenden?“
A: Hesse
B: Bayer
C: Thüringer
D: Rheinland-Pfälzer

Alf hatte eine klare Tendenz zu Antwort A, aber er beschloss: „Ich gehe hier lieber mit 64.000 Euro nach Hause als mit 500 Euro!“ „Da kommt der Beamte durch“, resümierte Jauch. Ob die Überraschung gelungen ist und Alf mit seiner ahnungslosen Frau am Montagabend vor dem Fernsehen gesessen hat?

Vor Kandidat Alf saß der Rentner und Clownmuseum-Besitzer Hans-Dieter auf dem Ratestuhl. Der 65-Jährige gewann 32.000 Euro.
Quelle: rtl.de
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1537
1538
um 20:15 - 22:15 Uhr

Samstag, 18. Januar 2014

Gewinner des Gewinnspiel zum 500.000sten Besucher

Gewinner des Gewinnspiel zum 500.000sten Besucher

Der Gewinner ist der 5 Bewerbungen ist:

Kai Demmich aus Kamen

Vielen Dank

Freitag, 17. Januar 2014

ÄNDERUNG zum Gewinnspiel

ÄNDERUNG beim Gewinnspiel zum 500.000sten Besucher

Daher das unsere Facebook-Webseite gelöscht worden ist gibt es Änderungen zum Gewinnspiel.

Wir werden uns so schnell wie möglich da drum kümmern was mit der Facebook-Webseite geschehen ist.

Die Änderungen

1. Du schreibst uns einfach eine Kontakt Nachricht. (Rechts auf dieser Seite)
2. Du schreibst uns deinen Vor und Nachnamen
3. und was die an Wer wird Millionär so gefällt bzw. warum du es gerne schaust.
4. Wir wünschen dir Viel Glück.

Der Gewinner der fünf Bewerbungen zur Sendung, wird am MONTAG den 20. Januar 2014 um (na klar) Punkt 20:15 Uhr von uns ausgelost, benachrichtigt und zeitgleich hier genannt.

Die Teilnehmer von Facebook werden weiterhin beim Gewinnspiel teilnehmen.

Wir bitten um Verständnis

Gewinnspiel auf Facebook zum 500.000sten Besucher

Wir feiern gerade unseren 500.000sten Besucher. Und weil man nicht feiert ohne als Gastgeber einen auszugeben, haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht. Wir verlosen unter allen Menschen, die unter diesen Post schreiben, warum sie „Wer wird Millionär?“ so gerne schauen nicht eine, nein auch nicht zwei, sondern gleich 5 Bewerbungen für „Wer wird Millionär?“

Du wolltest also schon immer um eine Million Euro mitkämpfen? Oder bist du sogar bereit richtig zu zocken und um ganze 2 Millionen Euro zu quizzen?Wenn ja, dann mach mit und lass dich von uns einladen. Es läuft folgendermaßen ab:

Gehe auf folgende Facebookseite

1. Du schreibst unter dem Post bei Facebook, was dir an „Wer wird Millionär?“ so gefällt bzw. warum du es gerne schaust.
2. Du teilst den Post auf Facebook an deine Freunde.
3. Wir wünschen dir Viel Glück.

Der Gewinner der fünf Bewerbungen zur Sendung, wird am Freitag den 17. Januar 2014 um (na klar) Punkt 20:15 Uhr von uns ausgelost, benachrichtigt und zeitgleich hier genannt

Solltest du diese Woche nicht der glückliche Gewinner sein, so hast du nächste Woche nochmals die Chance auf fünf Bewerbungen zur Sendung „Wer wird Millionär?“. Wir drücken alle Daumen, die wir haben.

Info: Dieses Gewinnspiel ist in keinem Zusammenhang mit Facebook geplant, besprochen worden oder gesponsert worden.

video
Das Video auf Facebook

Das Gewinnspiel läuft nur bei Facebook.

Wir sagen Danke zu 500.000 Aufrufer

Diese Seite besteht nun seit fast 4 Jahren und hat am 10.01.2014 den 500.000 Aufrufer gehabt.
Wir sagen Danke.

Vielen Dank

Demnächst kommen dann noch weitere 10 Videos
Die ersten Videos kommen am Montag den 13.01.2014
Und ab Montag den 13.01.2014 wird unser Gewinnspiel starten

Hier kommt für euch ein kleines Spezial als Dankeschön für eure treue.

video
Spezial

Am Montag den 13.01.2014 wird unser Gewinnspiel starten.

Mehr zum Gewinnspiel findet ihr auf unserer Facebook Seite.

Freitag den 17.01.2014 | 1.129. Sendung

Wer wird Millionär? am Freitag 17.01.2014
um 20:15 - 21:15 Uhr
1.129. Sendung
1535

video
Trailer


video
Die 5 Kandidaten

Caroline Steinegger und Günther Jauch

Caroline Steinegger

 Caroline Steinegger und Günther Jauch

Hans-Dieter Hormann und Günther Jauch

 Hans-Dieter Hormann

Hans-Dieter Hormann und Günther Jauch 

video
Ende der 1.129. Sendung

1.129. Sendung
Die fünf Kandidaten haben die Chance auf 1 Million Euro:
Heiko Dienert aus Dulmen
Jule Mebs aus Paris
Michael Schilwa aus Berlin
Uta Struve aus Hamburg
Hans-Dieter Hormann aus Leipzig

Und folgende Kandidaten waren auf dem Ratestuhl:
2.334. Kandidat: Caroline Steinegger
steht bei 500 € und gewann 64.000 €.

2.335. Kandidat: Hans-Dieter Hormann
steht bei 8.000 € und spiel in der nächsten Sendung weiter.

Quoten:
Insgesamt Zuschauer: 6,18 Millionen
Marktanteil: 19,70 %

Infos:
Schön, wortkarg und engagiert
Eine sehr außergewöhnliche Kandidatin saß am Freitagabend bei „Wer wird Millionär?“ auf dem Ratestuhl. Auf den ersten Blick sah die 25-jährige Caroline wie ein hübsches Partygirl der Berliner Nachtszene aus. Doch der Eindruck täuschte und zwar gewaltig. Als die gebürtige Schweizerin von Jauch gefragt wurde, was sie denn mit dem Gewinn machen wolle, gab die sonst sehr wortkarge, junge Frau viel von sich und ihren ungewöhnlichen Zielen preis. Ihr größter Traum sei es, in Kriegsgebieten zu fotografieren und Kriegsdokumentationen zu machen. Der WWM-Gewinn von 64.000 Euro verschaffe ihr da finanzielle Unabhängigkeit.

Das war neu: Wo andere Kandidaten stundenlang plaudern, Geschichten erzählen oder über der richtigen Antwort grübeln, blieb Caroline, die als Model und Bartenderin in Berlin, arbeitet minimalistisch. Ganz knapp gab sie manchmal nur „D“ oder „A“ von sich, was Günther Jauch bald mit „Einerseits machen Sie es einem leicht, andererseits ist es nicht ganz einfach mit Ihnen“ kommentierte.


Jauch zeigt großen Respekt vor Caroline
Tatsächlich legte die junge Frau einen beeindruckenden Auftritt hin. Als Günther Jauch auf das Geld zu sprechen kam, erzählte Caroline fast schüchtern von ihren Berufsplänen als Kriegsfotografin und auch von ihren bisherigen Erfahrungen im Kampf für Menschenrechte. Nach dem Abi sei sie für 1 Jahr durch mexikanische Dörfer gereist und habe über Menschenrechtsverletzungen geschrieben. Dieses Jahr war sie erneut in Mexiko in einem Friedenscamp, um die von den Dorfbewohnern geschilderten Zustände schriftlich festzuhalten. Ihr größter Traum wäre es aber, Kriegsfotografin zu werden. Sie suche noch jemanden, der mit ihr Kriegsdokumentationen macht. Auf Jauchs Frage hin, ob sie die Gefahren eines solchen Jobs nicht abschreckten, gab Caroline an, dass sie sehr oft danach gefragt werde. Aber sie habe nicht so viel Angst und auch in diesen Situationen gäbe es Möglichkeiten, sich zu schützen, wie sie bereits in Mexiko erlebt habe.

Caroline möchte am liebsten in den Kongo gehen. Sie bewundere die Arbeit eines Doktors, der sich dort um vergewaltigte Frauen kümmert. Mit ihm würde sie gerne zusammen arbeiten. Dass es eine der bittersten Kriegsgebiete sei, wie Jauch bemerkte, störe sie nicht. „Respekt!“ konnte Jauch dieser mutigen Frau nur zollen.

Angesichts dieses interessanten Gesprächs rückten die Fragen eher in den Hintergrund. Caroline stieg bei Frage 13 mit einem Gewinn von 64.000 Euro aus.
Quelle: rtl.de
-----------------------------------------------------------
Nächste Sendung:
1536
um 20:15 - 21:15 Uhr

Donnerstag, 16. Januar 2014

Videos für die 500.000 Besucher.

Hier werden vom
13.01.2013 - 17.01.2014
10 Videos Veröffentlicht aus fast 15 Jahren "Wer wird Millionär?"

Die Top 10

Platz 10:
video

Platz 9:
video

Platz 8:
video

Platz 7:
video


Platz 6:
video

Platz 5:
video

Platz 4:
video

Platz 3:
video

Platz 2:
video

Platz 1:
video